JUZ Hofheim - Startseite JUZ Hofheim - Internes JUZ Hofheim - Rechtliches JUZ Hofheim - Rückblick Steckbriefe JUZ Hofheim - Outerlimits JUZ Hofheim - Gaudikicker JUZ Hofheim - Gästebuch Kontakt JUZ Hofheim - Impressum
  Neue Seite in Arbeit
...
spacer
 
   


Zur Homepage des OuterLimits 6

zum Gästebuch

  Drucken


JUZ gegen TC 2000

Jugendliche Kraft siegte über Erfahrung
 
 
Hofheim (df) Unter dem Motto "Eine Frage der Ehre", hatte der Tennisclub Hofheim die Fußballer aus dem Juz herausgefordert. Die Juzler ließen sich nicht lange bitten und am vergangenen Sonntag fand dann ab 16 Uhr das Spiel auf dem Hofheimer Fußballplatz statt.

Nachdem der Tennisclub in der ersten Halbzeit das 1:0 durch Wolfram Thein erzielte, sah es erst schlecht für die Kicker aus dem Juz aus, zumal sie es trotz genügend Chancen bis zur Halbzeit nicht schafften, den Ausgleichstreffer zu erzielen. In der zweiten Halbzeit wendete sich dann das Blatt. Und nach dem 1:1-Treffer durch Daniel Kranich wachten die Juzler auf. Insgesamt fielen dann noch fünf weitere Tore für das Jugendzentrum. Getroffen hatten Ulli Königsreuther, Marko Neumann, Dominik Rhöner, Thorsten Bockelt und kurz vor Schluss erzielte nochmals Daniel Kranich das Tor zum 6:1. Das war dann auch das Endergebnis des Spieles und die Juzler konnten das Fass Bier und den Pokal, die von den Verlierern bezahlt wurden, mit nach "Hause" nehmen.

Bei einer Siegesfeier im Jugendzentrum tranken dann auch die Spieler vom Tennisclub das eine oder andere Bier. Um sich etwas aus der Affäre zu ziehen, rechneten die Tennisclubler dann das Durchschnittsalter der beiden Mannschaften aus. Das Ergebnis hierbei ist recht eindeutig. Im Durchschnitt waren die Tennisclubler mit 37,6 Jahren fast 20 Jahre älter als die Juzmannschaft mit einem Durchschnittsalter von 19,3 Jahren.

Zur Ehrenrettung hat dann der Coach der Tennisclub-Mannschaft, Johannes Wacker, auch gleich eine Revanche vom Spielführer der Juzler, Michael Mahr, gefordert. Diese Revanche wird dann allerdings auf dem Tennisplatz am Donnerstag, 19. Juli, um 1830 Uhr stattfinden



   
  © Copyright 2006 JUZ Hofheim